1946 - 1965

Es war ein weiter Weg von der Einführung der Elektrizität in Andelfingen um die Jahrhundertwende bis zum heutigen, modernen Unternehmen von Thomas Meier. Erste frühe Pioniere waren im Bezirkshauptort Friedrich Siegfried und dessen Sohn Fritz gewesen, die nicht nur elektrische Installationen ausführten, sondern auch ein Verkaufslager von Elektromaterial unterhielten. Als dann Vater Jean Meier zusammen mit Emil Schneider im Jahre 1946 sein erstes Elektrofachgeschäft im "Schweizerhof" am Marktplatz eröffnete, hatte man noch nicht viel mehr als Glühbirnen und Sicherungen, Heizlüfter und Bügeleisen anzubieten.

Das hat sich im Laufe der Jahre gründlich geändert. Der unternehmungsfreudige Jean Meier bezog zunächst ein neues, grösseres Geschäftslokal an der Burgstrasse, und im Jahre 1962 verlegte er seinen Betrieb an den heutigen Standort, die "alte Apotheke" an der Landstrasse.










1965 - 1985

Als Verkaufslokal genügte allerdings immernoch die eine Hälfte des "alten ladens". Die andere war mit dem bescheidenen Büro belegt. Nicht nur das Elektrogeschäft weitete sich aus. Frau Meier hatte als weitsichtige Verkäuferin bald einmal die geheimen Wünsche der Hausfrauen erkannt, und somit eine Marktlücke geschlossen. Als dann letzte Haushaltgeschäft in der Umgebung eingegangen ist, so wuchs der Bedarf bei Frau Meier. Alle und jeder wusste, dass im Laden von Frau Meier (fast) alles erhältlich ist.

Eine entscheidende Vergrösserung drängte sich somit förmlich auf. Als dann das Bauprojekt "im Tobel" spruchreif wurde, packte auch der inzwischen alleinige Inhaber des Fachgeschäftes, Thomas Meier zu und grub sich neben seinem Wohn- und Geschäftshaus in die Tiefe des früheren Wildbaches ein, um da auf zwei unterirdischen Stöcken das ganze Verkaufsprogramm der Kundschaft zu präsentieren.










1985 - 2000

Wohl sind die Bau- und Umgebungsarbeiten rings um das neue "Etablissement" noch im Gange, und es wird noch einige Zeit dauern, bis Ruhe einkehrt und alles im Grünen liegt. Es ist aber an der Zeit gekommen, wo wenigstens das neue Ladengeschäft der geschätzten Kundschaft im vollen Umfang gezeigt werden kann. In Zusammenhang mit der Neueröffnung wurde auch der damalige Slogan von Thomas Meier kreeirt:

Ob Kühlschrank, Kochherd oder Fön,
bei Meiers gibt es viel zu sehn,
das Haushaltprogramm ist enorm
und stets à jour auch, dank INFORM.










2000 - 2011

Im Jahre 2011 ganz genau am 15. Juni 2011 blickt Thomas Meier und sein Team auf eine 65-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Auf eine Tradition des verankerten Familienunternehmens im Bezirkshauptort Andelfingen. Genau zu diesem Zeitpunkt vor 65 Jahren wurde der Stein, zum heutigen Unternehmen "Meier Elektro" gelegt.










2014

Im August 2014 schlossen sich Meier Elektro, sowie die am Marktplatz ansässige Sauter AG (Radio, TV, HiFi) zusammen. Die Ladenfläche an der Landstrasse wurde abermals erweitert, sodass man nun noch eine grössere Sortimentsbreite der Kundschaft anbieten kann. Zum bisher sehr grossem Sortiment, zählen nun neu auch Fernseher, Stereoanlagen sowie Audio Produkte wie Kopfhörer, Radios usw.



image-7421346-cats.jpg
"Alte Apotheke" 1961 (vor dem Umbau)


image-7421367-FRMeier.jpg
Martha Meier in Ihrem Elektro-, Haushaltgeschäft 1965


image-7421429-Laden_95.jpg
Meier Elektro-, Haushaltgeschäft 1990
image-7421433-Laden_95_1.jpg
Umbau-/ Neubau Liegenschaft Thomas Meier 1995

image-7429206-HPIM0605.w640.JPG
Meier Elektro-, Haushaltgeschäft 2009


image-7429261-LADEN_UG.w640.png
Erweiterung Meier Elektro & Sauter AG im Untergeschoss, 2014